Wo kann man sich Geld leihen?

Wer Geld braucht, das er nicht hat, kann zur Bank gehen und dort einen Kredit beantragen, wenn er Geld leihen will. Der Kredit von der Hausbank ist jedoch nicht immer günstig. Auf die Frage „Wo kann man sich Geld leihen?“ findet man viele Antworten.

Wo kann man sich Geld leihen? – Das ist möglich

Die Antwort auf die Frage „Wo kann man sich Geld leihen?“ ist schnell gefunden:

  • Hausbank
  • Direktbank
  • Kreditvermittler
  • Kreditmarktplatz im Internet
  • Privatpersonen

Bei Direktbanken kann man von einer schnellen Antragsbearbeitung und von günstigen Zinsen profitieren. Ein Vergleich im Internet zeigt, wo man besonders günstige Zinsen erhält. Kreditvermittler sind dann geeignet, wenn man über einen negativen Schufa-Eintrag verfügt, doch sollte man auf Seriosität achten. Für alle, die Schwierigkeiten haben, einen Bankkredit zu bekommen, ist der Kreditmarktplatz geeignet. Dort kann man auch bei einer ungünstigen Bonität Geld von Privatpersonen leihen, indem man ein Kreditprojekt erstellt. Beim Geld leihen von Privatpersonen sollte man alles vertraglich vereinbaren.